Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Dieses Video ist schon älter, aber da sie immer wieder mal darauf hin weist, hier also nochmal:
22.735 Aufrufe Live übertragen am 17.10.2021
Wenn du diese Gesetze befolgst - kommt die Erleuchtung - Std. 1.04.15

https://m.youtube.com/watch?v=GjNgENGvqQ8
➡️ Was sagst du zu Organspenden?
➡️ Was ist der wesentliche Unterschied zwischen der astralen und der ätherischen Ebene?
➡️ Was bedeutet es wenn man das Gefühl hat, dass das bisherige Leben "zu klein" geworden ist - man spürt den inneren Antrieb aber weiss nicht wie man etwas größeres leben kann?
➡️ Wenn es kein "Gut" oder "Böse" gibt - was ist mit den "Menschen" die anderen Menschen, vor allem Kindern, Gewalt, Leid etc. zuführen? Daran ist nichts in Ordnung und auch nichts neutral o. ä. 2. Wie kann es sein, dass ein Mensch soetwas in seinem Seelenplan vereinbart?
➡️ Warum ist es so wichtig, dass wir uns als EINS fühlen, wenn wir uns ohnehin aufgrund der Spaltung aus den Augen verlieren?
➡️ Können unsere Haustiere sich im nächsten Leben auch als Mensch inkarnieren?
➡️ Was können wir tun, um im richtigen "Zug" zu sitzen? (bezüglich der Spaltung)
➡️ Kann ich immer nur Dinge manifestieren, welche in meinem Seelenplan stehen - wo bleibt da der freie Wille?
➡️ Hat die Seele mehrere "Höhere Selbst" ? Man sagt doch immer die Seele ist nicht im Körper weil sonst könnte sie gar nicht über dem "Höheren Selbst" stehen?
Thema Organspenden ab 28. Minute.

Die 5 universalen Gesetze sind - und sie erklärt es wirklich sehr gut:

1. Du existierst
2. Alles ist im Hier und Jetzt
3. Die Schöpfung - alles was ist - ist das Eine,
und das Eine ist alles was ist.
4. Das was du gibst bekommst du zurück
5. Alles verändert sich. Alles ist im Wandel.
(Ausser die ersten 4 Gesetze.)
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Auch dies finde ich grad ein sehr wertvolles, hilfreiches (im Sinne von richtungsweisendes) Video:

KOSMISCHE PORTALÖFFNUNG - Neue STERNENWESEN sind da! - Std.1.04.12

https://www.youtube.com/watch?v=OJc0vuzJ_yw
Unsere Frequenz ist immer
unsere eigene Entscheidung.

Silvia Suryodaya
Gleich davor sagt sie noch obiges Zitat (zu einer andern Frage), dann dies
(auf "Show" klicken, um alles zu lesen):
56:00
Frage: Kann man sich von negativen Manifestationen befreien,
indem man seine Schwingung erhöht,
oder dass man negative Manifestationen dadurch auch abwehren kann?


Silvia Suryodaya:
Deine Frequenz ist alles!
Wie bei einem Fussball:
Wenn da zu wenig Luft drin ist, dann entstehen so Dellen.
Das bedeutet, dass das Aussen plötzlich Möglichkeiten hat,
sozusagen, dich zu formen.
Es sieht so aus, als könnten äussere Manipulationen,
äussere Energien dich verändern.
Aber je mehr du deine Glaubenssätze auflöst,
desto mehr wird dieser Ball,
da wo die Luft fehlt, sozusagen,
gefüllt mit dem, mit deiner Essenz.
Und dieser Ball, dieser Ball
(Fussball - oder was auch immer -ball)
wird prall gefüllt!
Und irgendeine Idee von einem andern
hat keine Möglichkeit,
dich irgendwie zu manipulieren.

Nur, wenn du nicht du selbst bist,
wenn du dich reduzierst,
wenn du sagst:
„Ich bin nichts wert“,
„ich bin irgendwie zu klein“,
„Ich versteh es nicht“,
„Andere sind besser, mächtiger als ich“,
dann erlebst du das im Aussen,
dass du das Gefühl hast,
Negativität könnte dein Leben beeinflussen.

Du musst dich nicht von negativen Manipulationen befreien!
Du musst nur erkennen wer du bist!
Das ist alles.

ES GIBT KEINE FORMEL,
SICH VON NEGATIVEN MANIFESTATIONEN ZU BEFREIEN.
WEIL DU SIE DIR IM GRUNDE JA SELBST SOZUSAGEN
INTERPRETIERST!
DU MUSST DEN RAUM MIT DIR SELBST FÜLLEN.
DAS IST DER BESTE SCHUTZ, DEN ES GIBT.
DASS DU DU SELBST BIST,
UND NICHT MEHR AN DIESE NEGATIVEN DINGE GLAUBST.

Wenn du Unterstützung brauchst,
in meinem Science-Coaching lernst du,
deine negativen Glaubenssätzen zu lösen.

Ich weiss, das hört sich manchmal so simpel an.
Aber es ist im Grunde so simpel.
Wir machen es uns nur so kompliziert.
Wir denken über 5 Ecken drüber …
„Könnte da von aussen nicht irgendetwas
diese negativen Manifestationen wegmachen?“

Als (anstatt) dass wir in unsere Kraft kommen und sagen:
ICH BRAUCH SIE NICHT MEHR!
ICH HABS ERKANNT!
DASS ICH NICH MEHR DRAN GLAUBEN MUSS!
Und dann manifestiere ich etwas anderes.
Manifestation ist etwas,
was das natürliche Resultat ist von dem,
wie du dich siehst.
Das Aussen ist ein Spiegel!
Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/c/SilviaGrupp444/videos
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Guck ich vielleicht noch:
34.767 Aufrufe Live übertragen am 05.06.2022
Totaler Umbruch steht uns bevor - wir werden vorbereitet - Min. 59.04

https://www.youtube.com/watch?v=q67RtKxmToI
Die extremen Energien bauen sich weiter auf und mit dem 6.6.6 (=6.6.2022) Portal und der kommenden Sommersonnwende und dem Löwentor geht es jetzt Schlag auf Schlag in eine komplett neue energetische Ära! Wir werden uns von allen alten Strukturen befreien - und wie das genau geschieht - dazu mehr im Video. Das Erwachen steht jetzt absolut im Mittelpunkt. Ebenso werde ich eure Fragen beantworten (siehe unten)
(...)
Was sagt die geistige Welt zum Thema Internet bzw. Social Media wie z.B TikTok? Ist dies ein notwendiger Teil des Aufstiegs?
➡️ Kann es sein dass man "versehentlich" ganz falsch auf dem Weg ist? Also nicht seinem Seelenplan folgt?
➡️ Ist die Öffnung des dritte Auges ,eine Entscheidung der geistigen Welt oder der Seele. Wo wird sie wirklich getroffen?
➡️ Wenn sich 2 Seelen verabreden im nächsten Leben eine Seele davon zu töten. Wieso baut dann der "Mörder" sein Karma auf und muss dafür gerade stehen?
➡️ Jeden Tag nehme ich mir bewusst vor, bei der Arbeit im Büro nicht in Stress zu verfallen, und jeden Tag gelingt es mir nicht. Ich fühle mich dann nach der Bürozeit wie eine Vesagerin. Was kann ich tun?
➡️ Was genau ist eine Parallel-Version von mir?
➡️ Wer ist Asthar Sheran?
➡️ Wie wichtig ist es den eigenen Ursprungsname zu kennen für die Berufung/Bestimmung?
➡️ Silvia was meinst du zu Schizophrenie?
➡️ Ich wache oft am Morgen vollkommen überfordert und verängstigt auf und brauche lange um das (häufig negative) zu verdauen. Meine Familie leidet darunter und langsam zweifle ich an meinem Verstand 😢
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Manche Live-Streams von ihr mag ich.
Wenns aber um Wesen von andern Planeten geht und so (in gewissen ihrer Videos), dann löschts mir ab. :?
Hier der letzte Live-Stream:
41.598 Aufrufe Live übertragen am 04.09.2022
Jetzt trennen sich die Welten (für immer)

https://youtu.be/u6ZJa87TeJc
Einige Themen im Video:
➡️ Woher weiss man, ob eine Seele ihren Weg selbst gewählt hat?
➡️ Spiegelt mein Geburtschart ("nur") meinen aktuellen Seinszustand oder kann ich auch Parallelrealitäten von mir ablesen?

➡️ Ich habe große Angst mein Leben zu verpassen. Ich bin zwar erst 22 Jahre alt aber fühle mich völlig am falschen Ort mit Leuten, die gar nicht mehr zu mir passen. Kann ich aus versehen Chancen verpassen, die zu meiner Seelenaufgabe führen?

➡️ Ich fühle mich innerlich so verkrampft, es fühlt sich so an als durchliefe ein Holzbrett meinen Körper, dieses Starrheit gibt mir das Gefühl als wäre ich von der geistigen universellen Welt getrennt (ich weiss dass dies nicht so ist) trotzdem ist es so. Was hat das zu bedeuten?

➡️ Nach der Vedischen Astrologie bin ich ein anderes Sternzeichen. Mir fällt es eher schwer auf einmal Wassermann zu sein. Was meinst du dazu?

➡️ Wie wirken sich die Erhöhung der Frequenz der Erde auf die Tiere( Hunde) aus. Wie kommen sie damit klar?

➡️ Ich habe gehört, dass jeder Mensch nicht nur die bisher uns erzählte 1 Blutgruppe hat, sondern jeder mindestens ALLE 4 in sich trägt und es sogar insgesamt 33 verschiedene Blutgruppen gibt die entstanden sind durch 22 Sternenvölker. Stimmt das?

➡️ Wenn man Schmerzen hat, kann sich das 3. Auge nicht öffnen. Kannst du das bestätigen? Habe seit vielen Jahren chronische Schmerzen in der Brustwirbelsäule.
Schön, dass sie Edgar Cayce erwähnt (45.Minute).
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Edgar_Cayce
Was ich von und über ihn gelesen hatte (80er und 90er) Jahre bleibt mir unvergesslich. Ich glaube fast, ein Buch über ihn war von Armin Risi. Und dieses Bild, wie alle mit Telefons in der Hand rum laufen und einander gar nicht mehr angucken, dies las ich lange vor dem Aufkommen der Handys. Und eben, gesehen wurde es (glaubs von Edgar Cayce) schon Jahrzehnte davor.

50.Minute spricht sie von den Zahlen 33, und 22 (22=Ausdruck unserer puren Seelenessenz)
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

13.953 Aufrufe Premiere vor 6 Stunden
Große Veränderungen kommen! Astrologische Prognose für 🇩🇪🇦🇹🇨🇭 - Min.27.49

https://youtu.be/c9tsBhddSZM
Meine Notizen:

Es wird 2023 ein Transformationsprozess mit Unruhen geben, wie es - gemäss ihrem vedischen Horoskop für DACH - zuletzt in den 60ern geschah.

Min.21.30 Schweiz.
Es tönt etwas ruhiger und einiges positiver, was sie über die Schweiz im nächsten Jahr sagt.
Ich denke mal, es könnte mit der landeseigenen Währung (CHF statt Euro) und mit den krass vielen (Macht-) Organisationen zu tun haben, die alle von der Schweiz aus operieren - nein, dazu sagt sie nichts direkt.

Am Schluss meint sie aber doch, es werde für alle 3 Länder etwas ruhiger nächstes Jahr.
JETZT, im 2022 seien diese sehr feurigen Energien und es komme jetzt noch einiges auf uns zu.

Die digitale Währung komme definitiv auf uns zu, aber wir brauchen dies nicht (nur) negativ zu sehen.
Hier ihr YT-Kanal: https://www.youtube.com/c/SilviaGrupp444/videos
Telegram-Kanal: https://t.me/silviagrupp
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

War heute, Sonntag, der 25.9.22


https://youtu.be/m7yC0vJ7NrQ
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Ich stells in den Spoiler, siehe nächstes posting.
PHUH! Scheinen echt schwierige Zeiten auf uns zuzukommen ... ich kann nur hoffen, dass sie falsch liegt.

Also eigentlich nicht soooo geeignet, um unter "Heilsames" reinzustellen.
Aber es geht ja auch darum, mit dem Leben, wie es sich uns nun mal zeigt, klar zu kommen!
Und hierfür hat sie durchaus vieles, was sie anbietet.
Gerade auch die Weltmeditation nächsten Montag, siehe unter dem Video.

Der Anfang vom Ende (jetzt verändert sich ALLES) - Min. 31.02

https://www.youtube.com/watch?v=t4y-PkaTRHg
Der Oktober wird der schwierigste Monat für uns alle werden in diesem Jahr.
Große Umbrüche stehen uns bevor, und es kommt jetzt auf jeden einzelnen an
Scheint gratis zu sein und man kann dann auch via Live-Stream auf Youtube dabei sein:
Weltfriedens-Meditation 3. Oktober 22 um 19 Uhr: https://bit.ly/3fdxMCc
Weltfriedensmeditation

Gemeinsam für den Frieden und Heilung meditieren

Lasst uns gemeinsam mit dieser Meditation mit 1000enden von Menschen Heilung bringen: Heilung für dich und Heilung für die Welt.

In dieser gemeinsamen Meditation erhöhen wir unsere eigene Frequenz und damit eröffnen wir die Möglichkeit, dass auch andere Menschen sich mit der Energie des Friedens und der Liebe verbinden können.

Frieden beginnt IN dir:

Sei du selbst der Frieden, den du in deiner Welt erfahren willst.
Sei du selbst das Licht, das die Welt erhellt und Heilung schenkt.
Sei du selbst, die Liebe, die größte, unbesiegbare Kraft des positiven Wandels.

Lasst uns gemeinsam meditieren und unser Mitgefühl, unsere Liebe und unser Licht zum Ausdruck bringen. So können wir viele Menschen berühren und in Verbindung bringen mit der größten und wichtigsten Kraft, die es jetzt braucht für Heilung und Frieden.

In dieser Meditation erhöhen wir durch unsere gemeinsame Intention nicht nur das Schwingungsfeld unserer Erde, sondern wir senden Heilung an alle Orte, an denen sie jetzt besonders benötigt wird und wir verbinden uns mit der Energie einer freien, geheilten und lichtvollen Welt.

• In dieser Meditation werden wir ein großes Feld der Heilung erschaffen
• Wir erhöhen unsere eigene Frequenz und damit die Frequenz dieser Welt
• Wir können so mehr Frieden und mehr Liebe für alle ermöglichen

Melde dich jetzt an und sei dabei!
Zeit
3.Okt. 2022 07:00 PM in Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien
Tönt gut, finde ich. Obwohl es ja oft heisst, man muss aufpassen, bei so gemeinsamen Grossveranstaltungen, weil da von "düsteren Wesen" unsere Energie zu unguten Zwecken "abgezapft" werden könnte, so habe ich hier mit Silvia zusammen eigentlich ein gutes Gefühl.
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Ich hab obiges Video samt Weltmediationsankündigung in den Spoiler gestellt, WEIL:

Ich war dabei an dieser grossen Veranstaltung.
Und ja, es war echt wunderschöne Energie.
Und ja, ich mag die Silvia wirklich gut, sie ist eine total herzensgute bodenständige und doch spirituelle Frau und sehr authentisch.

Aber: Ich mag dieses Gefühl von Manipulation einfach nicht.
Egal ob es Angstmache ist (obiges Video im Spoiler), auch wenn indirekt und so quasi "in Licht gehüllt"
(was Angstmache betrifft, natürlich auch für viele Mainstream-Nachrichten genauso gilt wie für viele Telegram-Kanäle ...
... und ja, ich gebs zu, mich reisst es trotzdem immer wieder mal mit, will ja auch "informiert" sein,
was vielleicht alles noch auf uns zukommen könnte!)

ODER, eben, in der heutigen "Weltmeditation" ... also anfangs dachte ich einfach, ich stell mir das nicht vor,
was Silvia uns hier anleitet, es stimmt für mich nicht, sondern ich geniesse einfach die Energie.
Doch es wurde immer intensiver, dann kamen noch die Plejader hinzu und es fühlte sich für mich an,
als
werde nun energetisch in meinem Körper was "installiert".
Sogar, wenn ich es mir nicht bewusst vorstellte, sondern einfach nur in dieser - wirklich wunderschönen - Energie mit dabei bin
(und durch das Zuhören wurde mein Vorstellungsvermögen zumindest teilweise halt eben doch aktiviert).

Nee. Das will ich nicht. Ich empfinde das als Manipulation. Egal wie liebevoll und gut gemeint.
Es ist, als ob mein freier Wille da irgendwie umschmeichelt und sanft und liebevoll ausgetrickst wird.
Ich kenne diese Wesen nicht (jaja, solche Energien gibt es durchaus und je mehr Menschen daran glauben, desto stärker wird es auch hier auf Erden manifestiert, dünkts mich - siehe auch hier nebenan: Was sind Egregoren? Ist zwar evtl. nicht genau dasselbe, weil so feinstoffliche "Wesen"/Energien wie die Plejadier gibts schon, das glaube ich schon)
und ich weiss auch nicht, was die noch alles vorhaben.
Und sogar wenn es wirklich nur das Allerbeste ist, was sie vorhaben:
Warum brauch ich die???
Dann bin ich zwar nicht mehr die Mainstream-Medien- und Telegram-Nachrichtenkanal-Gläubige,
aber ich gebe mein Herz, meine Seele halt irgendwelchen "ausserirdischen Wesen".
Und ist doch völlig egal letztendlich, wie verwandt wir ursprünglich sind.
( ;) :D Auch wenn ich all diese Geschichten hochspannend finde, ich gebs zu!
Es gibt ja auch wirklich sehr viele unterschiedliche Quellen, die teilweise haargenau dasselbe sagen (andere wiederum ganz anderes.
Aber grad was Atlantis betrifft, jajaja, klar! Das "seh" ich auch alles, hab ich auch schon viel innerlich gespürt und seit vielen Jahrzehnten auch immer wieder mal alles gelesen, was ich grad dazu finden konnte. Hochinteressant! Wirklich! Nur:)


Worum geht es MIR und in MEINEM Leben LETZTENDLICH???

Und wenn wir so sehr "eins" sind, alle der selben "Quelle" entstammen:
Warum mich nicht ganz DIREKT damit verbinden?
Manche nennen es auch "Gott".
MUSS man aber NICHT so nennen.
Satsangs(hier nebenan) sind auch eine Möglichkeit, mich auf dieses ständige Hier und Jetzt zu fokussieren.
Letztendlich lebt ja "nur" das.
(Ich weiss, Silvia weiss auch darum, sie ist wirklich sehr weise und eine ganz Gute!
Aber diese "Abstecher" in diese andere Welten ... auch ihre entsprechenden Videos jeweils ... nee.
Eine neue Droge, irgendwie, dünkts mich. Action - welche einmal mehr ablenkt.
Von dem, was wirklich ist.)

Und eben: Mich dünkts, das vorherige Video (siehe obiges posting im Spoiler)
war sowas wie die Vorbereitung für diese "Weltmeditation" jetzt.
Natürlich weiss ich letztendlich auch nicht ... sie könnte natürlich Recht haben und "wir Meditierenden"
können vielleicht wirklich noch einiges im letzten Moment verhindern. Es KANN alles sein!
Was weiss ich schon.
Einzig was ich weiss: Es fühlte sich für mich nicht gut an, irgendwie fast übergriffig,
diese heutige Meditation.


Ich kann dazu noch sagen, dass ich 1998, nachdem ich wochenlang Tag und Nacht in den beiden Plejaden-Büchern von Barbara Marciniak gelesen hatte, sie fast auswendig konnte, eine so sehr heftige Kundalini-Auslösung erlebt hatte (es war nicht nur von den Büchern ausgelöst, es war was, was sich jahrelang eh hochgeschaukelt hatte und es gab dann mehrere Auslöser, u.a. war es ganz physisch auch noch ein Zungenkuss, wobei mein Gaumen an einer bestimmten Stelle berührt wurde, ich machte davor wochenlang täglich 1 Stunde Gebärmutteraktivierung, den kleinen taostischen Energiekreis und Vieles mehr, ich hab halt alles so ziemlich übertrieben damals, aber die Plejaden konnten mir dann ja nicht mehr helfen und seither bin ich sehr vorsichtig mit solchen Sachen), dass ich danach 12 Jahre lang nichts mehr von Meditation und Spiritualität wissen wollte. Es ging nur noch um Erdung (ich hatte mich dann beruflich weiterentwickelt, machte mehrere Ausbildungen).
Nee. Meditation, wie ICH sie verstehe, hat NIE was mit Manipulation zu tun!
Nie.
Sondern es ist einfach nur ein hier präsent sein.
Mit allem was ist. Wertfrei.
(Diese Energie spürte ich durchaus auch heute in der Weltmeditation.
Aber eben, sie wurde halt benutzt für was, mit (Energie-)Wesen,
... das fühlte sich für mich einfach nicht gut an.
Punkt.
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Benutzeravatar
Prem Anurata
Beiträge: 18942
Registriert: Sa 10. Mai 2014, 23:16

Re: Silvia Suryodaya - Vedische Astrologie, Esoterik, Christusbewusstsein

Beitrag von Prem Anurata »

Also ich distanziere mich von dieser Art von "Zusammenarbeit" mit "Ausserirdischen", werde auch ihre Meditationen nicht mitmachen.
Ansonsten höre ich sie immer noch gerne ab und zu.
So dies - wieder mit reisserischem Titel und beschwichtigendem, beruhigendem Inhalt:
Es liegt an MIR - unabhängig von der Aussenwelt.
vom 16. Okt.22.
Eine Welt ausser Kontrolle - viele trifft es unvorbereitet

https://youtu.be/3tuteAgfrqQ

16:30
Silvia Suryodaya:
Jetzt ist es Zeit, die Dinge zuzulassen,
zu akzeptieren, sie anzuerkennen!
Das ist der erste Schritt zur Heilung.
Und darum geht es.
Nicht zu sagen "das darf nicht sein", "das ist nicht so viel wert",
"das ist nicht die Welt ... es läuft falsch" oder so etwas.
Nein! Wir sind Teil dieser Welt!
Weil wir sie verändern können.
Weil wir etwas Neues erschaffen können.
Und dazu braucht es uns ALLE.


Das ist das, was ich so wichtig finde
und was ich mit euch teilen möchte.
Diese Neue Zeit, diese neue Energie bedeutet,
dass wir eben nicht mehr das manifestieren,
was wir bisher manifestiert haben.
Und zwar das, was wir NICHT wollen.

Wir haben bisher - mehr oder weniger - das manifestiert,
was wir NICHT wollen
und haben uns damit involviert, in dieses Thema.

JETZT wird es Zeit, zurückzutreten und zu sagen:
Was will ich denn wirklich?
Wer BIN ich denn wirklich?
Bildtake it easy!

Lausche!

Atme!
Nimm nicht alles sooooo ernst!!! Bild
Antworten